Gesundheit

Pollenflugkalender 2019: Birke, Gräser und Linde werden zur Belastung

Pollenflug bei der Birke

Während sich die meisten Menschen hierzulande über den Frühling und die warmen Temperaturen freuen, haben vor Allergiker mit der schönen Jahreszeit zu kämpfen. Mit den Pollenflugkalender gibt es eine anschauliche Übersicht, wann mit welchen Belastungen zu rechnen ist. Vor allem Birke, Gräser und Linde können einigen Menschen sehr zu schaffen machen.

In den vergangenen Tagen hat der Frühling seinen Einstand gegeben und mit Temperaturen an die 20 Grad Celsius die Menschen ins Freie gelockt. Damit einher geht das Erwachen der Natur, wenn die Bäume und Sträucher wieder das Grün annehmen und in vielfältigen Farben leuchten. Was auf den ersten Blick wirklich schön klingt, ist für manche Menschen eine extreme Belastung. Der Pollenflug kann trotz moderner Medikation zu einer erheblichen Belastung werden. Tränende Augen oder eine verstopfte Nase sind die klassischen Symptome, die allerdings noch viel weitreichender sein können. weiterlesen

Gesundheit

Erste Anzeichen einer Schwangerschaft: Symptome und Hinweise

Eine Schwangerschaft ist ein wunderbares Ereignis, aber mit welchen Symptomen und Hinweisen macht sie sich wirklich bemerkbar? Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft sind die klassische Übelkeit, die viele werden Mütter plagt und natürlich das Ausbleiben der Periode. Allerdings gibt es noch weitere Anzeichen für eine Schwangerschaft, die wir an dieser Stelle zusammenfassen wollen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Ein eigenes Kind zur Welt bringen, ist für die meisten Frauen eine wunderbare Vorstellung. Zuvor wartet noch eine Schwangerschaft, die man unbedingt genießen sollte, um eine gewisse Nähe zum Kind aufzubauen. Doch welche Anzeichen gibt es für eine Schwangerschaft, wenn man bislang noch nicht sicher ist? weiterlesen

Gesundheit

Was tun gegen Hitze – Was hilft bei hohen Temperaturen?

Eine Hitzewelle ist hierzulande nichts außergewöhnliches mehr und so können die Sommer mit hohen Temperaturen aufwarten. Was tun gegen Hitze, um den eigenen Körper zu schützen und sich gegen mögliche Folgen zu wappnen. Viel trinken ist nur eine Möglichkeit, denn es gilt weitere Herauforderungen zu meistern.

Was tun bei Hitze

Was tun bei Hitze

Der Mensch ist leider auf eine konstante Körpertemperatur angewiesen und so stellt die Hitze ihn immer wieder vor neuen Herausforderungen. Körperliche Anstrengungen, viel Schwitzen und sich der Sonne aussetzen könnte den Körper schnell an seine Belastungsgrenze bringen. Deshalb sollte man bei all dem Spaß sehr vorsichtig mit den hohen Temperaturen umgehen. weiterlesen

Allergien

Pollenflugkalender 2018: Birke, Gräser und Löwenzahn mit starkem Pollenflug

Mit den ersten warmen Temperaturen ist der Winter in Deutschland zu Ende, aber für Allergiker beginnt nun erst die Leidenszeit. Laut dem aktuellen Pollenflugkalender für 2018 sorgen vor allem Birke, Gräser und Löwenzahn mit ihrem Pollenflug für starke Belastungen. Die Folgen sind häufiges Niesen, tränende Augen und bei besonders betroffenen Menschen auch Atemnot.

Pollenflug

Pollenflug

Pollenflug für April 2018

Der späte Einsatz des Frühlings, der nun aber mit voller Kraft für warme Temperaturen hierzulande sorgt, sind es vor allem Birke, Raps und Löwenzahn, die mit ihrem Pollenflug bei Allergiker für erhebliche Belastungen sorgen.

  • Gering: Hasel, Erle, Buche, Eiche, Gräser
  • Stark: Ulme, Esche, Birke, Raps, Löwenzahn

weiterlesen

Gesundheit

Laufverletzungen und ihre Symptome

Laufen ist für viele Menschen eine absolute Leidenschaft, aber bei allen gesundheitlichen Aspekten können auch Verletzungen mit dem Sport einhergehen. Viele Laufverletzungen lassen sich anhand der Symptome relativ leicht erkennen. Klassische Verletzungen sind die Entzündung der Achillessehne, ein Fersensporn, ein Läuferknie, ein Spreizfuß, eine Schienbeinkante und Arthrose. Mit der richtigen Ausrüstung und der Dosierung lassen sich Verletzungen im Vorfeld schon vermeiden.

Joggen

Joggen

Ärzte empfehlen Laufen gerne als Sport, der den Körper in Schwung bringt und gut für den Gewichtsverlust ist. Natürlich sollte man darauf achten, dass man sich langsam steigert und auf die Signale des Körpers hört. Schon eine leichte Überbelastung kann erhebliche Folgen nach sich ziehen, wie unterschiedliche Verletzungen zeigen. Lohnenswert ist es, vorher einen Arzt zu Rate zu ziehen und sich mit der passenden Laufbekleidung zu schützen. Idealo.de hat die Kosten für Laufbekleidung in einer Übersicht zusammengestellt.  Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass sich Einsteiger schon für kleines Geld eine professionelle Kleidung kaufen können. Je nach Anforderungen und Leistungssteigerung können Sportler dann schauen, welche Accessoires und technischen Hilfsmittel man noch benötigt. Auch diese Kosten hat idealo mit hilfreich mit aufgeführt. weiterlesen

Gesundheit

Sodbrennen: Ursachen und das Hausmittel Natron als Hilfe

Sodbrennen kann mitunter eine sehr schmerzhafte und nervige Angelegenheit sein. Sollte man vom Reflux (lateinisch für „Rückfluss“) häufiger betroffen sein, sollte man ohnehin einen Arzt aufsuchen. Die Ursachen können recht vielfältig sein, jedoch schwören viele Betroffene auf das Hausmittel Natron.

Mit Sodbrennen hatte bestimmt schon jeder Mensch einmal zu kämpfen. Oftmals ist es einfach nur das etwas zu fettige Essen oder eine zu stark portionierte Mahlzeit. Auch Alkohol kann einen Reflux auslösen, wenn man ihm zu stark zugesprochen hat. Mit ein wenig frischer Luft oder gar einem Spaziergang lässt sich Sodbrennen schnell entgegenwirken. Vorsichtiger sollte man sein, wenn Stress oder seelische Belastung als Ursache erkannt wird. Ignoriert man diese Probleme, wirkt sich dies sehr sensibel auf den Magen aus. weiterlesen

Allergien

Reiseziele für Pollenallergiker: Baabe auf Rügen, Insel Borkum und Bad Hindelang

Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland unter Allergien und diese müssen bei Urlaubsreisen natürlich berücksichtigt werden. Die besten Reiseziele, um den Pollen in den betroffenen Zeiten zu entfliehen sind in Deutschland unter anderem Baabe auf Rügen, Insel Borkum und Bad Hindelang. International sind die Kanaren, die Atlantikküste und die Schweiz empfehlenswert.

Pollenflug

Pollenflug

Der Frühling ist eine wunderbare und schöne Jahreszeit, wenn man als Allergiker nicht von Blütenpollen geplagt wird. Dann kann daraus schnell eine Belastung werden, die den Alltag beschwerlich werden lässt. Zwar gibt es mittlerweile zahlreiche Medikamente, die erhebliche Milderung bedeuten, dennoch müssen Allergiker stets besondere Vorsicht walten lassen. Dies hört leider bei der Urlaubsplanung nicht auf und wer nicht ganz auf eine schöne Zeit verzichten möchte, sucht nach den perfekten Reisezielen in Deutschland und Europa. weiterlesen

Allergien

Pollenflugkalender 2015 für Deutschland: März, April und Mai mit hohen Belastungen

Der Frühling ist mit riesigen Schritten im Anmarsch. Was für den einen die schönste Jahreszeit ist, kann für Allergiker zu eine Leidenszeit werden. Gerade im März, April und Mai haben Betroffene laut Pollenflugkalender 2015 unter starken Belastungen zu leiden. Erle, Birke, Gräser und Raps zählen dabei zu den häufigsten Auslösern.

Pollen

Pollen

Die ersten Sonnenstrahlen nach einem eher milden Winter sorgen dennoch für eine Hochstimmung bei vielen Menschen. Gerade Naturliebhaber, Sportler und Wasserfreunde freuen sich auf die milden Temperaturen, um ihren Hobbys nachgehen zu können. Allerdings wächst hierzulande auch die Zahl der Allergiker, die erheblich unter den vermeintlich schönen Boten des Frühlings zu leiden haben. weiterlesen

Gesundheit

Wurzelreizsyndrom: Symptome und Behandlung

Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen, doch wenn ein Wurzelreizsyndrom vorliegt, wiegt die Erkrankung ungleich schwerer: Aus unterschiedlichen Gründen werden die Nervenwurzeln der Wirbelsäule geschädigt und es kann zu Lähmungen und Dauerschmerzen kommen, wenn die Patienten nicht frühzeitig behandelt werden.

Rückenschmerzen flickr (c) Shiatsu Loft Berlin CC-Lizenz

Das Wurzelreizsyndrom, in der medizinischen Fachsprache „Radikulopathie“ ist eine Erkrankung der Nervenwurzeln in der Wirbelsäule. Einige der wichtigsten Nervenstränge des menschlichen Körpers laufen hierdurch und kommt es zu Quetschungen in den Wirbelbereichen oder auch zu einem Bandscheibenvorfall, können die sogenannten Spinalnerven, die hier befindlichen Reizleiter, verletzt werden und Schmerzen auslösen, die sich durch den ganzen Körper ziehen. Bleiben sie unbehandelt, können sie chronisch werden, und in besonders schwerwiegenden Fällen können hierdurch auch Lähmungen hervorgerufen werden. weiterlesen

Gesundheit

Bandwurm beim Menschen: Symptome und Behandlung

Von Hunden, Katzen und anderen Tieren kennt man Wurmbefall als Haustierbesitzer nur zu gut, doch auch beim Menschen können Bandwürmer auftreten, wenn auch selten. Neben unangenehmen Symptomen können die Parasiten auch schwerwiegende Krankheiten des Gehirns oder der Leber verursachen.

Bandwurmbefall beim Menschen wird nicht sehr häufig in den industriellen Ländern festgestellt, doch können sich die parasitär lebenden Würmer sehr wohl auch hierzulande im menschlichen Körper einnisten. Die häufigste Art, wie Bandwürmer in den Wirtskörper gelangen, stellt dabei die Aufnahme von Nahrung auf, die nicht den hygienischen Standards entspricht. Meistens geschieht dies im sogenannten Finnenstadium, wenn die Würmer noch Eier sind. Auch als Larven oder auch als ausgewachsene Parasiten können sie aufgenommen werden und sich vorzugsweise im Darm festsetzen. weiterlesen